RETTEN - BERGEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN

DANKE für Eure Unterstützung und Anerkennung!


Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Unternehmen und Privatpersonen bedanken, welche uns bereits in der Vergangenheit immer wieder unterstützt haben und insbesondere in der aktuellen Situation tatkräftig zur Seite stehen.

Sei es der ortsansässige Metzger, der beim abendlichen Einsatz ohne zu Fragen Würstchen für die hungrige Mannschaft liefert, die freundliche Nachbarin, welche heißen Kaffee bereitstellt, der Bauunternehmer, der uns ohne mit der Wimper zu zucken seinen Bagger für eine Übung anvertraut, oder oder oder…
wir dürfen immer wieder die tolle Erfahrung machen, dass die Odenwälder für einander da sind und sich gegenseitig unterstützen.

Gerade in der aktuellen Situation, in der Zusammenhalt wichtiger ist denn je, zeigt sich einmal mehr was für eine großartige Gemeinschaft wir im Odenwald sind.
Auch bei uns Hilfsorganisationen mangelt es durch die gestiegene Nachfrage an Schutzausrüstung und Desinfektionsmittel. Umso mehr freuen wir uns über jede Spende und jedes Hilfsangebot, das uns erreicht. Beispielsweise stellen aktuell zahlreiche Odenwälder Apotheken, zusätzlich zu ihrem herausfordernden Tagesgeschäft, Desinfektionsmittel für Praxen, Pflegeheime und die Hilfsorganisationen her. Um den großen Bedarf zu decken, hat uns außerdem die Molkerei Hüttental bei der Beschaffung von 130 Litern Desinfektionsmittel unterstützt, mit welchen die Feuerwehrhäuser im Kreis ausgestattet werden konnten. In den unterschiedlichsten Situationen erfahren wir Hilfsbereitschaft und Anerkennung, sei es beim Bäcker, der allen Rettungskräften ein kostenloses Frühstück mit auf den Weg gibt oder die Tankstelle, die den Kaffee dazu spendiert… es gibt so viele Beispiele, dass dieser kurze Text nicht reichen würde um alle zu nennen.

Gemeinsam möchten wir daher DANKE sagen!

DANKE an alle, die uns in dieser außergewöhnlichen Zeit unterstützen und dazu beitragen, dass wir weiterhin für den Odenwald einsatzbereit bleiben können.
DANKE an alle, die für ihre Mitmenschen da sind und aufeinander aufpassen.
DANKE an alle, die zu Hause bleiben und so helfen das Corona-Virus so schnell wie möglich unter Kontrolle zu bringen.

Eure Freiwilligen Feuerwehren!

Feuerwehr Bad König
Freiwillige Feuerwehr Brensbach e.V.
Freiwillige Feuerwehr Breuberg-Hainstadt
Freiwillige Feuerwehr Brombachtal
Freiwillige Feuerwehr Erbach/Odw.
Feuerwehr Fränkisch-Crumbach
Feuerwehren der Gemeinde Höchst i. Odw.
Freiwillige Feuerwehr Lützel-Wiebelsbach
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Michelstadt
Freiwillige Feuerwehr Mossautal
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Oberzent
Feuerwehren der Gemeinde Reichelsheim / Odw.