RETTEN - BERGEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN

Lfd.-Nr.:

76/18





Datum:

09.12.18

Uhrzeit:

10:46

Dauer:

1 Std. 44 Min.

Stichwort:

H - Unklarer Gasgeruch

Ort:

Brensbach

Eingesetzte Fzg.:

Weitere Kräfte:

FW Michelstadt, FW Sandbach, Polizei

Info:

Heute morgen um 10:46 Uhr wurde der Gemeindebrandinspektor zu einer Hilfeleistung in Brensbach alarmiert.
Hier ging es um die Nachkontrolle eines Einfamilienhauses hinsichlich des Verdachtes auf CO-Austritt.
Die  Bewohner waren beim Eintreffen bereits aus dem Gebäude und wurden während des Einsatzes von Nachbarn aufgenommen.
Da unser Mehrgaswarngerät und der CO Warner nicht anschlugen, wurde von der Einsatzleitung die Messgruppe des Odenwaldkreises nachgefordert.

Eine weitere Arlarmierung der Feuerwehr Brensbach war nicht notwendig, da wir uns bereits für den Brandsicherheitsdienst anläßlich des Weihnachtsdorfes getroffen hatten.

Wir wurden telefonisch von der Einsatzleitung mit dem Löschgruppenfahrzeug an die Einsatzstelle abgerufen.

Dort lüfteten wir das Gebäude und um 12:30 Uhr war für uns  Eisatzende.